Fandom

Schlumpf Wiki

Toonfish Sammelsurium

437Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Die Schlümpfe Kino Special toonfish front.jpg
Flagge Deutschland.jpg
30px-mag.png


Die Inhaltsangaben zu den Artikel basieren auf der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung).


1_2011 Kino Special


Top / Bottom /
anzeigen&verbergen
Übersicht/Informationen
Albumserie: die Schlümpfe
Nr. der Albumserie: 1_2011
Cover Typ: Broschur/SoftCover(SC)
Färbung: Farbe
Writer/Autor: Peyo
Verlag: toonfish
Sprache: Deutsch
Veröffentlichungsdatum: 2011
Preisaufdruck: 4.95
Seitenzahl: 50
Größe: 21,2x29,8x0,4 cm
Gewicht: 210 g
Inhaltsangabe
Seite
1 Hallo & Comic: Schlumpfereien(678)
2-3 Der Film
4-5 Die Comics
6 Schlumpfiges Rätsel
7-26 Der falsche Schlumpf
28 Schlumpfiges Rätsel
29 Comic: Schlumpfereien Entgeistert(141)
30 Schlumpfiges Rätsel
31-36 Der Taucherschlumpf
37 Schlumpfiges Rätsel
38 Zeichentrick
39 Johann & Pfiffikus
40 Schlumpfiges Rätsel
41-44 Gargamel und das Krokodil (Gargamel et le Crocodile)

Flagge Deutschland.jpg
Gargamel gekauft von einem Straßenhändler, ein junges Krokodil. Er will das Krokodilbaby aufziehen um es zu trainieren und gegen die Schlümpfe einzusetzen.

Flagge USA.jpg
Gargamel bought from a street vendor, a young crocodile. He wants to raise the baby crocodile to train it and use it against the Smurfs.

Flagge Frankreich.jpg
Gargamel a acheté à un vendeur ambulant, un jeune crocodile. Il veut élever le bébé crocodile de le former et l'utiliser contre les Schtroumpfs.



45 Schlumpfiges Rätsel
46-47 Schlumpfiger Zeichenwettbewerb
48 Comic: Schlumpfereien Lustige Vorstellung(135)
Die Schlümpfe Kino Special toonfish front.jpg
Die Schlümpfe Kino Special toonfish rear.jpg


1_2013 Kino Special 1


Top / Bottom /
anzeigen&verbergen
Übersicht/Informationen
Albumserie: die Schlümpfe
Nr. der Albumserie: 1_2013
Cover Typ: Broschur/SoftCover(SC)
Färbung: Farbe
Writer/Autor: Peyo
Verlag: toonfish
Sprache: Deutsch
Veröffentlichungsdatum: 2013
Preisaufdruck: 3.95
Seitenzahl: 50
Größe: 21,2x29,8x0,4 cm
Gewicht: 190 g
Inhaltsangabe
Seite
1-44 Schlumpfine (La Schtroumpfette)

Flagge Deutschland.jpg
Gargamel will sich an den Schlümpfen bitter rächen und schickt ihnen deswegen ein von ihm gezeugtes keckes weibliches schwarzhaariges Schlumpfinchen. Der Große Schlumpf verschönert sie zu einem blonden, attraktiven Wesen.

Flagge Belgien.jpg
De Smurfin
Gargamel wil zich wreken op de Smurfen en maakt daarom een Smurfin: een vrouwelijke Smurf. Ze heeft zwarte haren, een simpel jurkje en een dikke neus. Het Smurfinnetje wordt gevonden door een andere Smurf, die haar naar het dorp brengt. Daar is iedereen erg benieuwd naar haar, maar niemand weet hoe haar te behandelen. Haar karakter is echter vreselijk en de Smurfen worden haar stilaan moe. De Smurfen proberen haar wijs te maken dat ze dik is. Het slaagt en de Smurfin wordt diep ongelukkig. Grote Smurf wil haar helpen en tovert het lelijke eendje om in een verleidelijke schoonheid. Plots verdragen de Smurfen al haar grillen wel, zo erg zelfs dat ze toestaan om een grote sluis open te zetten. Het dorp stroomt onder en de Grote Smurf veegt haar de mantel uit. Ontgoocheld maakt ze bekend dat ze van Gargamel komt. De Smurfen kunnen het haar vergeven, maar de Smurfin beseft dat ze de eendracht onder de Smurfen ondermijnt. Ze vertrekt stilletjes. De Smurfen vinden het spijtig, maar hun verdriet wordt snel vergeten als ze Gargamel ook een poets willen bakken: ze sturen Gargamel een afgrijselijke vrouw.

Flagge USA.jpg
The Smurfette
Gargamel wants to take revenge against the Smurfs for his humiliating defeat at their hands. He decides that the most horrible plan to destroy them would be to send them a female Smurf, who shall seduce them and lead them to their doom. He thus fashions her out of clay and dips her in a potion, creating Smurfette. Smurfette is sent to the Smurf village, and the others befriend her, despite that she later proves to be annoying albeit good-meaning. She is very talkative, a bit bossy, overly friendly, and hysterical. At first, Smurfette looks like a male Smurf with scraggly black hair, a large nose, and rather surly eyes, the only thing separating her from the rest being her white dress; not exactly the attractive temptress that Gargamel tried to create. Some of the Smurfs become sick of her, so they decide to play a trick: they make her think she has become overweight (by rigging a scale, setting in a misshaping mirror, making her listen to some nasty talk...). Becoming depressed, she realizes that she is not pretty and Papa Smurf decides to help her: he operates plastic smurfery on her for days and nights, and Smurfette comes out with blonde hair, more delicate features, longer eyelashes, walking and acting much more gracefully. All the Smurfs instantly fall in love with her and soon after, they all try to seduce her through different means. The competition and jealousy eventually bring chaos and violence among the Smurfs, who are ready for anything to please her, even painting the dam of the river pink. The last straw is when Smurfette forces Poet Smurf to open the dam for her, just so she could see the water spurting. The dam gets stuck open and the village is flooded. Even after the dam is sealed back up, the village is in a disastrous state. When Papa Smurf discovers that Smurfette is indirectly responsible, he tells her that she has only brought trouble. Furious, Smurfette tells them all that she shall then go back to Gargamel. After hearing this, Papa Smurf orders her arrested and places her on trial. The trial proves to be quite biased, most of the Smurfs supporting Smurfette's innocence. Jokey Smurf (who is Smurfette's attorney) reminds them that she has been able to seduce the Smurfs because of Papa Smurf, who made her attractive. Smurfette is eventually declared not guilty. Smurfette can't stand the Smurfs fighting each other for her anymore, so leaves the village indefinitely, leaving a message saying that she will be back one day (which she eventually does). Although they are saddened by the event, Papa Smurf cheers them up by telling that they should get revenge on Gargamel and give him a taste of his own medicine: they create a fat ugly human woman out of clay (as Gargamel did with Smurfette) and send her to his house, where she desperately asks him for shelter, speaking in Smurf talk. The story ends with Gargamel running away from her, grumbling that he shall take vengeance.

Flagge Frankreich.jpg
???


23-26 Poster
45 Schlumpferei (56)
46 Schlumpferei (30)
47 Schlumpferei (31)
48 Schlumpferei (13)
2 Die Schlümpfe Kino Special 1 front.jpg
2 Die Schlümpfe Kino Special 1 rear.jpg


2_2013 Kino Special 2


Top / Bottom /
anzeigen&verbergen
Übersicht/Informationen
Albumserie: die Schlümpfe
Nr. der Albumserie: 2_2013
Cover Typ: Broschur/SoftCover(SC)
Färbung: Farbe
Writer/Autor: Peyo
Verlag: toonfish
Sprache: Deutsch
Veröffentlichungsdatum: 2013
Preisaufdruck: 3.95
Seitenzahl: 50
Größe: 21,2x29,8x0,4 cm
Gewicht: 190 g
Inhaltsangabe
Seite
1-48 Der Reporterschlumpf (Le Schtroumpf reporter)

Flagge Deutschland.jpg
Da im Laufe der Zeit, die Begebenheiten bei den Schlümpfen durch Mundpropaganda nicht immer korrekt wiedergegeben werden, beauftragt der Große Schlumpf einen interessierten Schlumpf, wichtige Geschehnisse zu dokumentieren und korrekt zu verbreiten. Die Schlümpfe sehen sich darauf hin mit einigen Problemen des Zeitungswesens konfrontiert.

Flagge USA.jpg
???

Flagge Frankreich.jpg
???


23-26 Poster
3 Die Schlümpfe Kino Special 1 front.jpg
3 Die Schlümpfe Kino Special 1 rear.jpg


Gratis Comic Tag 2011 Das Geheimnis der Zauberflöte


Top / Bottom /
anzeigen&verbergen
Übersicht/Informationen
Albumserie: die Schlümpfe
Nr. der Albumserie: Gratis Comic Tag 2011
Cover Typ: Broschur/SoftCover(SC)
Färbung: Farbe
Writer/Autor: Peyo
Verlag: toonfish
Sprache: Deutsch
Veröffentlichungsdatum: 2011
Preisaufdruck: ---
Seitenzahl: 32
Größe: 16,8x24x0,3 cm
Gewicht: 65 g
Inhaltsangabe
Seite
3-30 Das Geheimnis der Zauberflöte (Les Schtroumpfeurs de flûte)

Flagge Deutschland.jpg
Der Zauberer Aldéric bittet den Großen Schlumpf, einen im Koma liegenden Familienvater mit einer Zauberflöte (La flûte à six schtroumpfs, 1958) zu helfen. Die Schlümpfe stellen eine solche aufwendig her und heilen den Mann. Der örtliche Mediziner erfährt von den Zauberkräften der Flöte und hetzt die Bevölkerung gegen Alderic auf. Die Schlümpfe können ihren Freund nur mehr zu spät warnen, Alderic wird gefangengenommen und seine Hütte in Brand gesetzt, die Zauberflöte landet im Feuer. Danach beobachten die Schlümpfe unbemerkt, wie zwei Abenteurer, Johann und Pirlouit, den Zauberer befreien. Da sie die Zauberflöte vom Feuer zerstört glauben, treten sie die Heimreise an. Jedoch findet ein fahrender Händler in den rauchenden Trümmern die unversehrt gebliebene Flöte – die Quelle weiterer Abenteuer

Flagge USA.jpg
???

Flagge Frankreich.jpg
???


Gratis Comic Tag 2011 Das Geheimnis der Zauberflöte front.jpg
Gratis Comic Tag 2011 Das Geheimnis der Zauberflöte rear.jpg


Gratis Comic Tag 2012 Gargamel und die Schlümpfe


Top / Bottom /
anzeigen&verbergen
Übersicht/Informationen
Albumserie: Die Welt der Schlümpfe
Nr. der Albumserie: Gratis Comic Tag 2012
Cover Typ: Broschur/SoftCover(SC)
Färbung: Farbe
Writer/Autor: Peyo
Verlag: toonfish
Sprache: Deutsch
Veröffentlichungsdatum: 2012
Preisaufdruck: ---
Seitenzahl: 32
Größe: 16,8x24x0,3 cm
Gewicht: 65 g
Inhaltsangabe
Seite
3-11 Der Oger und die Schlümpfe (L'Ogre et les Schtroumpfs)

Flagge Deutschland.jpg
Ein Oger will Gargamel fressen. Gargamel versucht den Unhold zu überzeugen, dass Schlümpfe viel leckerer sind. Dies gelingt ihm auch fast, bis sich Papa Schlumpf einschaltet. Sarsaparille, die Hauptnahrung der Schlümpfe, spielt hierbei eine wichtige Rolle.

Flagge USA.jpg
???

Flagge Frankreich.jpg
???


12-20 Die Schlümpfe und der Buglubu (Buglubu Les Schtroumpfs et le Bougoulbou)

Flagge Deutschland.jpg
Ein großer Vogel, welcher immer wieder „Buugluubuu“ kreischt, fliegt durch das Schlumpfdorf und beschädigt ein Hausdach. Der Große Schlumpf vermutet keine weitere Gefahr, tatsächlich baut sich der Vogel auf Gargamels Schornstein ein Nest und zieht dort gegen den Widerstand des Hexenmeisters ein Junges groß.

Flagge USA.jpg
???

Flagge Frankreich.jpg
???



21-29 Gargamels Neffen (Les neveux de Gargamel)

Flagge Deutschland.jpg
Gargamel erhält Besuch von seinen drei Neffen. Diese sollen ihn bei der Suche nach den Schlümpfen unterstützen. Die Neffen sind aber nicht so böse wie Gargamel und freunden sich mit den Schlümpfen an.

Flagge USA.jpg
???

Flagge Frankreich.jpg
???


Gratis Comic Tag 2012 Gargamel und die Schlümpfe front.jpg
Gratis Comic Tag 2012 Gargamel und die Schlümpfe rear.jpg


Gratis Comic Tag 2013 Benni macht das Rennen


Top / Bottom /
anzeigen&verbergen
Übersicht/Informationen
Albumserie: Benni Bärenstark
Nr. der Albumserie: Gratis Comic Tag 2013
Cover Typ: Broschur/SoftCover(SC)
Färbung: Farbe
Writer/Autor: Peyo
Verlag: toonfish
Sprache: Deutsch
Veröffentlichungsdatum: 2013
Preisaufdruck: ---
Seitenzahl: 52
Größe: 16,8x24x0,3 cm
Gewicht: 100 g
Im 3 Bild der ersten Comicseite taucht König Schlumpfissimus als Spielzeug von Benni auf.
Inhaltsangabe
Seite
1-44 Benni macht das Rennen (La Route du Sud)

Flagge Deutschland.jpg
Zusammen mit seinem Freund Herrn Fitzke nimmt Benni im Begleitwagen des Rennfahrers Viktor am »Großen Preis des Südens«, einem der wichtigsten Autorennen der Welt, teil. Während des Rennverlaufs kommt es zu einigen mysteriösen Zwischenfällen, die Benni schon bald auf die Spuren einer Verbrecherbande führen, die das Rennen für ihre eigenen finsteren Ziele missbrauchen will...

Flagge USA.jpg
???

Flagge Frankreich.jpg
???


Gratis Comic Tag 2013 Benni Bärenstark front.jpg
Gratis Comic Tag 2013 Benni Bärenstark rear.jpg


Top

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki